Chiropraktiker Axel Schuster

Werdegang und Ausbildung

  • dreijährige Ausbildung zum Physiotherapeut an den „Berufsbildenden Schulen VIII“ in Magdeburg
  • 1996 ff. angestellter Physiotherapeut in einer Krankengymnastikpraxis in Oebisfelde
  • seit 1996 Mitglied im VPT (Verband der Physiotherapeuten) in Sachsen-Anhalt
  • 1996-1998 Ausbildung zum Manualtherapeuten über den VPT
  • seit dem viele Fach-Seminare; z.B. strukturelle Osteopathie, Refresherkurse in der manuellen Therapie etc.
  • 1998 – 2001 berufsbegleitende Vorbereitung zum Heilpraktiker an der „Wilhelm-Rehberg-Schule“ in Wunstorf (erste staatlich anerkannte Heilpraktikerschule)
  • 1999 erstes Diplom zum Chiropraktiker nach Ackermann
  • seit 2001 Heilpraktiker und Eintritt in den „Fachverband deutscher Heilpraktiker e. V. / Sachsen-Anhalt“ (MitgliedsNr.: 15235)
  • 2001 – 2002 Praktika bei erfahrenen Heilpraktikern in Braunschweig
  • 2002 Eröffnung der eigenen Naturheilpraxis mit Schwerpunkt im Stütz- und Bewegungsapparat
  • 2009 Ausbildung in FSST (Full-Spine-Specific-Technik) bei der DAGC
  • seit 2009 Mitglied bei der DAGC (Deutsch Anerikanische Gesellschaft für Chiropraktik) MitgliedsNr. 57
  • 2010 Ausbildung  in TTPT (Thompson-Terminal-Point-Technik) bei der DAGC
  • 2011 Ausbildung in CIT (Chiropractic Instrument/ Arbeiten mit dem Activator) bei der DAGC
  • 2012 Ausbildung in den Basics der SOT (Sacro-Occipitaltechnik) bei der DAGC
  • 2012/2013 regelmäßige Refresherkurse bei der DAGC und Chiropraktik-Stammtischbesuche in Braunschweig und Jever
  • 2014/2015/2016/2017 Chiropaktik nach Dean Kirchner (alle Hauptkurse inkl. turnusmäßiger Refresher), Dozent Henrik Simon